Die Bezwingung des Monsterbeetes

Natalie

geht am Samstag, den 28.03., ab 11 h weiter. Einige MONSTER-Reihen haben wir schon freigelegt und Pastinaken gesät und Schalotten gesteckt. Jetzt sind Möhrchen und Zwiebeln dran und wir rücken der Quecke zu Leibe. Auch unser modifiziertes Hügelbeet nimmt langsam Form an und hat bereits eine Einsaat mit Spinat bekommen. Dank an den Regen, der heute und morgen unsere Beete wässert. Am Samstag wird es trocken sein, das ist so bestellt ;-). Wir freuen uns auf Euch. Bitte denkt an ein warmes Getränk und einen kleinen Snack zum Energietanken.

Saubohne, die Kühle- Möhrchen und Zwiebel

Floralila

Die frühen Nasen wollen in die Erde- heraus! heraus! zum Bohnen legen, Zwiebeln stecken, Möhrchen säen…
Am Samstag, den 21.März ab 11:00 ist der Garten wieder offen für Erdhände, Strahlenblinzler und ähnliche Spezies! (Eventuell auch schon am Freitag, dazu gibt es dann einen short post…)
Bitte denkt an etwas Wasser für den Tee oder Kaffee und etwas zum Knabbern-
wir sehen uns :-)

Ankündigung Permablitz

Floralila

am Samstag, den 28. Februar 2015 seid ihr herzlich zum Bau eines Hügelbeetes eingeladen!
Wir treffen uns um 10:30 im Garten, das Design wird vorgestellt, dann machen wir uns ans Werk. Es wird Kräutertee aus dem Garten geben und ein warmes Süppchen, und wenn jede/r noch etws zum Knabbern mit bringt, sind wir prima versorgt und können nach dem Tun zusammen am Feuer sein …

Wir freuen uns schon auf Dich/ Euch !

(Falls es in Strömen regnet oder Frost einsetzt, wird natürlich verschoben.)

PS: Telefonnummer für Rückfragen o.ä. 01573-3717754

Time for a little detour: What IS Stadtgarten.org, anyway?

Archiv

Time for a little detour into the virtual world to visit stadtgarten.org. You already are familiar with the Lichtenberger Stadtgarten – it’s a place as well as a concept for the shared, community-based farming of vegetables in the city. But what is the difference between that and stadtgarten.org? Over time, stadtgarten.org will become a tool – a tool which will help with the self-organization of productive vegetables gardens. It will help gardens save time with coordination (to spend more time gardening!), help to collect knowledge and perhaps to make it much easier to sell enough vegetables to cover running costs.

Our enthusiasm for the virtual and real worlds and how they connect is not new. The idea of how you can connect things like fruit, vegetables, and the places they grow in to a ‘placeless’ web platform is something we tried out before, when we both conceptualized and built mundraub.org together with 3 other like-minded people.

bild1

 

That’s why the conception and development of the platform stadtgarten.org is something we will continue to do on a private basis at the same time as the work in the Lichtenberger Stadtgarten. So far the connection between the two is that we use the stadtgarten.org platform to blog about news and activities related to the Lichtenberger Stadtgarten. In 2012, we will continue to develop the tool to make coordinating the garden as easy as possible, so that any one gardener is not left with the large amount of organization and communication work to do (see one of our earlier posts).

If there is someone who seriously has the ambition to help us with the development of the platform, then they are more than welcome. If you have experience with programming, project development, or other related skills, and you are happy to commit at least a day per week to the work, then just let us know.

Stadtgarten im Film!

Archiv

Hier könnt Ihr Euch den Film ” Quer durch den Stadtgarten” (ca. 19 Min) ansehen!

Diesen Film habe ich im letzten Herbst 2012 bis zum Saisonabschluss im Lichtenberger Stadtgarten gedreht. Im Film sind Interviews mit 6 MitgärtnerInnen und vielfältige Gartenarbeitsszene zu sehen. Danke nochmal für ‘s mitmachen.

http://vimeo.com/72409866

Hallo Welt!

justin

Gerade haben wir unsere Webseite neu aufgesetzt, um sie schneller und Benutzerfreundlicher zu machen. Damit sind wir dann gut für das kommende Jahr 2015 aufgestellt!
In den nächsten Wochen werden wir ausgewählte Inhalte unserer alten Seite auch hier noch Mal einstellen. Dann gibt es wieder mehr über den Lichtenberger Stadtgarten zu erfahren. Bis dahin bitten wir um etwas Geduld oder eine Mail an info@stadtgarten.org

grüne Grüße,
das Team vom Lichtenberger Stadtgarten

Der neue Vorstand

Archiv

Diesen Dienstag versammelten sich die Mitglieder des Stadtgarten e.V. wegen einer sehr wichtigen Angelegenheit: es wurde ein neuer Vorstand gewählt!

mv_autumn_2013

Elisabeth, Uta und Ronny bilden den neuen Vorstand, sie werden ihre Ämter ab Mai 2014 ausführen. Katharina und Justin übernehmen das Amt des Kassenprüfers.

Wir gratulieren dem neuen Vorstand zum Wahlergebnis und wünschen viel Freude und gutes Gelingen!

Der neue Vorstand hat viele spannende Ideen für den Stadtgarten: so sollen künftig z.B. noch mehr Methoden der Permakultur angewandt werden, es soll noch mehr Workshops geben, eine Komposttoilette ist geplant und die Nachbarschaft soll noch stärker in den Stadtgarten einbezogen werden. -Auf diese Weise soll der Garten noch gemütlicher, noch kommunikativer und noch fruchtbarer werden.

In den kommenden Monaten werden wir an dieser Stelle weitere wichtige Informationen über den neuen Vorstand veröffentlichen und euch die neuen Gesichter genauer vorstellen…

 

Das Auge isst mit: Unser essbare-Blüten Beet wartet auf Euch!

Archiv

In dieser Saison haben wir zum ersten Mal ein extra Beet mit vielen, teilweise auch unbekannteren essbaren Blüten angelegt. Nach mehreren Monaten gibt es dort nun einiges zu sehen und auch zu ernten:

essbare%20blten1

Ob frisch als Dekoration oder würzige Zugabe zu Salaten, Kräuterquarks oder Süssspeisen, oder getrocknet für die grauen Wintermonate, der Phantasie sind bei der Verwendung der essbaren Blüten kaum Grenzen gesetzt!

Durch den langen Winter und den späten Saisonstart haben es nicht alle Sorten von Ess-Blüten, die wir ausgesät haben, geschafft, im Stadtgarten heimisch zu werden. Wir können also überlegen, wie wir die Lücken im nächsten Jahr mit weiteren Sorten schließen, und das Blumenbeet noch bunter machen.

Hier die Sorten, die sich in diesem Jahr schon ganz gut in “ihrem” Beet eingerichtet haben (Kornblume, Baumspinat/Magentaspreen, Kapuzinerkresse, weisses Steinkraut, Ringelblume, Borretsch, Löwenmäulchen, Cosmea/Schmuckkörbchen; schon fertiggeblüht haben Hornveilchen und Vergissmeinnicht):

essbare%20blten2_0

Hier findet Ihr eine Liste essbarer Blüten und Verarbeitungsmöglichkeiten, von Kräutersalz bis zu kandierten Blüten. Viel Spaß beim Ansehen und Ernten – und nicht vergessen, von jeder Sorte genügend Blüten stehen lassen, dass wir für’s nächste Jahr Saatgut sammeln können oder die Pflanzen sich sogar selbst aussamen.

Bienen, Kräuter, Essbare Blumen

Archiv

Beim Feiertagsgärtnern am 1. Mai gab es allerhand zu entdecken:

Blütenimpressionen

Unser Imker Holger hat den Stadtgarten-Bienen ein Vergrößerungsmodul an ihre “Hütte” verpasst und sich davon überzeugt, dass es den Bienchen auch gut geht (tut es).

Kräuter

Fumi und Natalie haben sich mutig ins Kräuterbeet gestürzt, um dem wuchernden Unkraut zu Leibe zu rücken, damit die im letzten Jahr gepflanzten Kräuterpflanzen nicht “ersticken” und sich gut entwickeln können. Hier ist noch viel zu tun! Allerdings können sich fleissige Unkrautjäger hinterher ein paar Stängelchen Waldmeister aus dem Kräuterbeet pflücken und sich eine Maibowle ansetzen (Rezept gibt es z.B. hier).

Begleitendes Gärtnern im September und Oktober

Archiv

Im vergangenen Monat haben wir im Garten viel gemacht! Hier ist eine kurze Zusammenfassung mit Fotos.

Maiskolben

Was gibt's Neues?

Unter den Kirschblüten

wollen wir gemeinsam tafeln, die nächsten Beete vorbereiten und weiter einsäen,

ein Erbsenklettergerüst bauen, das zerzauste Kräuterbeet frisieren und die ersten Kaulquappen beobachten…

Und noch viel mehr! Ab 14:00 ist der Garten geöffnet am Samstag, den 18.April, ich hoffe, wir sehen uns!  :)

PS: Wir haben wieder Wasser, also ist für Tee und Kaffee auch gesorgt, nun fehlt nur noch der Kuchen… ;)

 

Floralila : 2 Tagen ago : No replies : Antworten

Am Mittwoch Feierabendgärtnern ab 14:00!

Floralila : 5 Tagen ago : No replies : Antworten

Auch morgen, den 11.4., sind wir wieder ab 14 Uhr im Garten. Wir sehen uns…

Natalie : 1 Woche ago : No replies : Antworten

Dem schönen Wetter möchten wir uns nicht verschließen und öffnen morgen, Freitag (10.04.), ab 14 Uhr den Garten für alle Naturliebhaber, Unkrautbeschwörer, im Freien-Esser, Garten-Baumeister und Kräuter-Anbeter :) Bitte denkt an Sonnencreme, Wasser und einen Snack

Natalie : 1 Woche ago : No replies : Antworten

Am Ostersonntag (5.4.) öffnen wir das Gartentor ab 14 Uhr bei trockenem, nicht-stürmischem Wetter. Sonnenschein ist bestellt :).

Natalie : 2 Wochen ago : One reply : Antworten

Da der Garten in der letzten Woche zu kurz gekommen ist, starten wir schon am Freitag ins Wochenende- offener Garten ab 14:00!

Floralila : 1 Monat ago : No replies : Antworten