Lichtenberger Stadtgarten · Berlin

Wurmfieber

Antje

In der selbstgebauten Wurmkiste kompostieren jetzt Mistwürmer unsere Bioabfälle und stellen dabei wertvollen Humus und nebenbei einen flüssigen Pflanzendünger, den sogenannten Wurmtee her. Damit wollen wir dem Boden wertvolle Nährstoffe zurückgeben und gleichzeitig unsere Pflanzen düngen um wieder leckeres Obst und Gemüse zu ernten. Ein toller Nährstoffkreislauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.