Lichtenberger Stadtgarten · Berlin

Was bisher geschah…

Archiv

Hier mal ein kleiner Einblick, was sich in den letzten Wochen im Stadtgarten getan hat:

Der Garten im Mai

Zur Zeit ist der Regen uns gnädig und so fällt der Ausfall unserer Wasserleitung nicht so sehr ins Gewicht: Der Stadtgarten zeigt sich in sattem Grün.

Diverse Stadtgärtner haben an allen Enden des Gartens gewirkt: Regina hält uns die Beerenbeete sauber, den Kompost und hat in der Landebahn für die Bienen Blumen neu gesät, die auch schon wachsen. Die Beerensträucher begrüßen uns jetzt schon mit vollem Fruchtansatz!
Leider hat die Bienenkönigin den Winter nicht überlebt und so muss unser Imker ein neues Volk einquartieren…

Das Kräuterbeet

Der Pfefferminze-Melisse Bereich im Kräuterbeet wurde von Jolene aus Kanada von Beikraut befreit und kann frei atmen und wachsen.
Das Monsterbeet ist auch zur Aussaat vorbereitet worden, auch das neue Kohlfeld, das 2-Schwestern-Beet; morgen dann kommen die Samen in die Erde! Die Zwiebeln und Möhren wachsen schon lustig, Porree, Spinat und Radieschen wachsen um die Sitzecke gut an. Blumen kann man an jeder Ecke entdecken, von Löwenzahn über Tulpen oder Salbei.

Mit dem Rhabarber können wir morgen was Feines machen und zB auch einen bunten Salat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.